Briefpapier

FAQ zum Produkt Briefpapier

1. Wie berücksichtige ich die Faltmarkierung in den Druckdaten?

Bei DIN-A4-Briefpapier wird die Faltmarke 1 auf der linken Seiten mit 105 mm Abstand zum oberen Rand angebracht. Faltmarke 2 kommt nach weiteren 105 mm, sodass der Abstand zwischen der zweiten Marke und dem unteren Rand des Blattes 87 mm beträgt.

2. Kann man auch in Kleinauflage bestellen?

Einseitig vierfarbig bedrucktes Briefpapier ist auch in Kleinauflagen verfügbar, bestellbar ab 25 Stück.

3. Kann ich das Papier lochen lassen?

Das Briefpapier wird optional zweifach oder vierfach gelocht.

4. Wie füge ich meiner Bestellung passende Briefumschläge hinzu?

Bei der Bestellung von Briefpapier können Sie zusätzlich neutrale Kuverts bestellen. In unserem Onlineshop können Sie aber auch bedruckte Briefumschläge bestellen.

5. Gibt es Sonderformate zum Beispiel einen quadratischen Schnitt?

Sie können Ihr individuelles Briefpapier in verschiedenen Formaten bei uns drucken lassen. Besonders beliebt bei Briefpapier sind die Formate DIN A4 und DIN A5. Zudem finden Sie auch Briefpapier in DIN A6, DIN lang und 1/6 DIN in unserem Onlineshop. Zuletzt genanntes Format 1/6 DIN kommt mit den Maßen 21,0 x 20,0 cm fast an einen quadratischen Schnitt hin.

6. Kann ich die Briefbögen in besonderen Grundfarben, Mustern oder Stilen erhalten wie z.B. in Creme, mit Holzoptik oder im Jugendstil?

Bei unserem exklusiven Briefpapier stehen Ihnen ganz besondere Papiersorten zur Auswahl. Die exklusiven Onlineprinters Art Classics-Papiere von Gmund fallen sofort ins Auge. Mit den feinen Strukturen und dezenten Farbtönen vom hellen Grau über sanftes Gelb und zartes Rosé bis hin zum eher nüchternen Kaltweiß können Sie optisch wie haptisch Akzente bei Ihrer Geschäftsausstattung setzen. Übrigens eignen sich diese Papiere auch ideal für den Druck von Urkunden und Co.

7. Kann ich bei Onlineprinters auch Vintage-Briefbögen bedrucken lassen?

Gestalten Sie Ihren individuellen Briefkopf und überlassen Sie uns den Druck Ihrer Vintage-Briefbögen. Für den exklusiven Look empfehlen wir unser Leinenpapier. Die elegante, matte Oberflächenstruktur sieht nicht nur schön aus, sondern fühlt sich auch angenehm an. Die Leinenstruktur sorgt dafür, dass der Druck im Vergleich zu glatten Papieren gedeckter und matter aussieht. Da es sich um ein ungestrichenes Papier handelt, lässt es sich ideal beschreiben oder stempeln.

8. Welche Layout-Regeln gelten bei Briefpapier?

Zum einen sollte das Design Ihrer Briefbögen zum Rest Ihrer Geschäftsausstattung passen, etwa Ihr Logo und die Unternehmensfarben enthalten. Das sorgt für den Wiedererkennungseffekt bei Ihren Geschäftspartnern und Kunden. Auf der anderen Seite sollten die Gestaltungselemente sowie die wichtigen Inhalte wie Absender, Kontaktdaten, Betreff usw. auch an der richtigen Stelle platziert werden. Dies wird in der DIN 5008 geregelt. Die Norm gilt als Basis für die (geschäftliche) Kommunikation und soll Formfehler reduzieren. In unserem Magazin zeigen wir Ihnen, wie Sie ein individuelles Design nach DIN 5008 für Ihr Briefpapier in InDesign anlegen. Nutzen Sie außerdem unsere Vorlage für einen Geschäftsbrief für Ihr nächstes Kundenschreiben.