Blöcke

Zum Erinnern und kreativ sein: Unsere Notizblöcke

Zum Schreiben, zum Zeichnen, zum Malen, zum Ideenfesthalten — Blöcke sind die Allrounder im Alltag. Ob als Schreibblock, Rechenblock, Zeichenblock oder Gastroblock: Blöcke kommen in den unterschiedlichsten Situationen zum Einsatz. Bei uns können Sie zwischen verschiedenen Formaten, Papieren und Bindungsarten wählen. Und so Ihre ganz individuellen Blöcke drucken lassen! Am liebsten lassen unsere Kunden übrigens geleimte Blöcke im A4-Format drucken, knapp dahinter folgen
A5-Blöcke mit Spiralbindung.

Die Bindungs- und Papierarten für Ihre Blöcke

Bei uns können Sie Blöcke mit Leimung oder Spiralbindung drucken und dabei zwischen zwei Papiersorten und insgesamt vier Grammaturen wählen.

Blöcke mit Leimbindung können Sie in sieben Formaten in Hoch- und Querausrichtung drucken, fünf davon sogar in quadratischer Ausführung. Der Vorteil von Notizblöcken mit Leimbindung liegt darin, dass einzelne Seiten jederzeit abgerissen und in Mappen abgelegt oder in Ordnern abgeheftet werden können.

Unsere Notizblöcke mit Spiralbindung drucken wir in fünf Ausführungen. Die Spiralbindung, die wir in den Farben Silber, Schwarz und Weiß anbieten, hat den Vorteil, dass alle Notizen ordentlich zusammengehalten werden. Zettel müssen nicht extra abgerissen und abgelegt bzw. abgeheftet werden. Dazu können Seiten wunderbar umgeschlagen und nebeneinander aufgeschlagen werden.

Unabhängig von der Bindungsart können Sie Notizblöcke mit Offsetpapier oder weißem Recyclingpapier zwischen 80 und 120 g/m² drucken. Ob liniert, kariert oder blanko legen Sie in Ihrem Design fest.

Für Belege und Notizen: Durchschreibesätze und Haftnotizen

Damit beide Seiten einen Nachweis in den Händen halten, sind Durchschreibesätze das ideale Medium. Halten Sie Vereinbartes schriftlich fest, unterschreiben Sie Rechnungen oder quittieren Sie Lieferungen, Zahlungen oder Ähnliches und erhalten Sie am Ende zwei oder drei Exemplare mit einem Mal. Das Originaldokument ist in Weiß gehalten, die durchgeschriebenen Seiten können Sie in Gelb oder Rosa bestellen. Sie haben außerdem die Wahl, den Quittungsblock ohne oder mit Zweifach- bzw. Vierfach-Lochung zu versehen.

Kleine Notizen können Sie wunderbar auf unseren Haftnotizen festhalten. Die selbstklebenden Zettel in Weiß können Sie mit Ihrem individuellem Design bedrucken lassen, mit Softcover bestellen und sogar in einer unserer fünf Sonderformen stanzen lassen.

FAQ zum Produkt Blöcke

Kann man Blöcke auch an der Seite leimen, anstatt am Kopf?

Sie können die Ausrichtung der Leimung bei den meisten Blöcken während der Produktkonfiguration selbst auswählen.

Sind die Blöcke schon im Vorfeld kariert oder liniert?

Sie bestimmen das Layout der Blöcke selbst. Karoraster oder Linierungen jeglicher Art müssen von Ihnen in der Druckdatei angelegt werden. Wenn Sie aus vorgefertigten Papierlayouts auswählen wollen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Blöcke online zu gestalten.

Kann ich die Blattzahl bei Blöcken frei wählen?

Aus produktionstechnischen Gründen ist es bei Blöcken nicht möglich, die Anzahl frei zu bestimmen. Sie können aus unterschiedlichen Optionen eine wählen zum Beispiel 50 oder 100 Blatt.

In welchem Format kann ich bei Onlineprinters Blöcke drucken lassen?

Sie können individuelle Blöcke in den gängigen DIN-Formaten von DIN A7 bis DIN A3 bei uns bestellen und in Hoch- und Querausrichtung drucken lassen. Bei geleimten Blöcken sind auch quadratische Ausführungen möglich. Als kleine handliche Blöcke empfehlen wir Ihnen unsere Haftnotizen diese sind ideale Give-aways.

Gibt es Blöcke aus Recycling-Materialien?

Ja, Sie können Ihre Blöcke auf Recyclingpapier drucken lassen. Dieses besteht aus 100% Altpapier und vermittelt eine hochwertige Haptik und eine optimale Opazität.

Woran sollte ich bei der Gestaltung meiner Druckvorlage denken? Gibt es bestimmte Vorgaben für den Aufbau?

Wenn Sie Blöcke drucken lassen, können Sie Ihr Wunschmotiv selbst anlegen oder sich einfach an unseren kostenlosen Designvorlagen in unserem Online-gestalten-Tool bedienen. Bei klassischen Schreibblöcken wird im Kopfteil prominent das Firmenlogo platziert und im Fußteil die Kontaktdaten des Unternehmens genannt. Dies ist nur eine grobe Richtlinie, bei eigenen Designs können Sie freier gestalten. Wichtig ist, dass der Absender dieses Werbemittels deutlich erkennbar ist und dem Empfänger genug Platz zum Schreiben bleibt ob blanko, kariert oder liniert entscheiden Sie. Für einen Wiedererkennungseffekt sorgt neben dem Logo auch die Verwendung von spezifischen Unternehmensfarben.

Welches Dateiformat muss meine Schreibblock-Druckvorlage aufweisen?

Sie können uns das Wunschdesign für Ihre Blöcke als PDF-, TIFF- oder JPEG-Datei zukommen lassen. Am besten eignet sich das PDF-Format für die Übermittlung von Druckdaten. Nicht nur mit professionellen Layoutprogrammen entstehen PDFs, mittlerweile geht das auch mit gängigen Office-Programmen. Jedoch kann es hier aufgrund fehlender Einstellungen zu Farbabweichungen kommen.

Werden die Schreibblöcke in großer Stückzahl auf einer Palette angeliefert?

Im Normalfall versenden wir Ihre Produkte in Paketen mit 30 kg. Optional können Sie viele Produkte auch in leichteren Paketen mit nur 15 kg liefern lassen. Bei großen Stückzahlen erfolgt die Lieferung oft über eine Spedition in Paletten.

Wie lange dauert es von Auftragseingang bis zur Lieferung in etwa?

Bereits bei Bestellung Ihrer Schreibblöcke wird eingeblendet, wann Ihre Lieferung ungefähr bei Ihnen eintreffen wird. Diese Angaben beziehen sich darauf, dass der Druckdaten-Upload sowie die Bezahlung direkt erfolgen. Die Lieferzeit errechnet sich auf Basis von Zahlungseingang, Dateneingang, Produktionszeit und Versandlaufzeit. Mit der Option Expressversand können Sie die Versandlaufzeit kürzen.

Gibt es eine Maximal oder Mindestbestellmenge?

Sie können Ihre bedruckten Schreibblöcke bereits ab Kleinauflagen von 50 Stück bei uns bestellen. Auch größere Auflagen von bis zu 10.000 Exemplaren sind möglich.